Viele Mobilfunkanbieter analysieren die Nutzdaten ihrer Kunden, so auch o2, bzw. genauer Telefónica. Das Ergebnis einer solchen Auswertung hat das Unternehmen Anfang dieser Woche veröffentlicht: Deutsche Snapchat-Nutzer sind wohl primär Schüler.

Ausschläge in der Nutzung der beliebten Instant Messaging-App kommen demnach wochentags um 7:30, 9:30, 11:15 und 13 Uhr vor - kurz vor Schulbeginn sowie in den Pausen. Am Wochenende gebe es solche Ausschläge nicht.

18% der o2-Vertragskunden nutzen laut Auswertung die App, am meisten - gemessen am Traffic - in Frankfurt an der Oder. Weitere Zahlen und Fakten findet man unter basecamp.telefonica.de.

Quelle: golem.de

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten