Wie der Sicherheitsforscher Lander Brandt berichtet, lassen sich Apps unter OS X und iOS über speziell präparierte Bilddateien im PNG-Format zum Abstürzen bringen.

Grund hierfür sei ein Bug in Apples Framework "Image I/O", das die freie Programmbibliothek "libpng" nutzt und auf das neben den Apple-eigenen Apps wie Safari, Apple Mail, iMessage/Nachrichten und Vorschau auch viele Drittanbieter-Apps setzen.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Während Safari unter OS X nur teilweise abstürzt und eine Warnmeldung statt des Bildes anzeigt, gibt es unter iOS größere Probleme. iMessage kann dort z.B. solange nicht mehr gestartet werden, bis eine neue, unproblematische Nachricht empfangen wird.

Das Problem wurde bereits im Dezember 2015 an Apple gemeldet, das im März Arbeiten an einem Fix bestätigte. Da auch die aktuellen Versionen OS X 10.11.4 und iOS 9.3.1 vom Problem betroffen sind, wird das Unternehmen das Problem vermutlich mit den nächsten Updates OS X 10.11.5 und iOS 9.3.2 beheben.

Quelle: heise.de

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten