(zuletzt bearbeitet )

Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen "Die Sieben". 🙂

  1. Amazon und Microsoft haben wohl Interesse sich an HERE Maps zu beteiligen: computerbase.de. Außerdem: Die Website des Kartendienstes wurde überarbeitet: 360.here.com.
  2. Twitter hat sich die Rechte am Livestreaming der Donnerstags-Spiele der US-Football-Liga NFL gesichert: computerbase.de.
  3. Aufgrund von Schwachstellen in der Struktur der Add-On-API von Firefox konnten Sicherheitsforscher mit ihrem Framework "CrossFire" Schadcode über andere Add-Ons einschleusen: heise.de
  4. Einer Einschätzung des EU-Generalanwalts Melchior Wathelet zufolge ist ein Link zu Inhalten, die Urheberrechte verletzen, nicht rechtswidrig: heise.de.
  5. Mit Firefox 48 wird es möglich sein Cookies über die Entwickler-Werkzeuge zu bearbeiten und zu löschen: soeren-hentzschel.at.
  6. Die finale Version 1.0 des "Vivaldi"-Browsers des Mitbegründers von Opera Software, Jon Stephenson von Tetzchner, wurde veröffentlicht: stadt-bremerhaven.de.
  7. Die Nachrichten- und Presseagentur "Associated Press" hat angekündigt, dass ihr "AP Stylebook" zukünftig die Kleinschreibung von "Internet" im Englischen empfehlen wird: twitter.com & theverge.com.

Dieser Artikel gehört zur Serie "Die Sieben". Jeden Sonntag wird in dieser eine Liste von sieben Links, die empfehlenswert sind, es aber nicht in eigene Artikel geschafft haben, veröffentlicht.
Wenn du keinen dieser Artikel verpassen willst, kannst du gerne den RSS-Feed zur Serie abonnieren.

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten