Der Kartendienst HERE hat Änderungen für seine Maps-Apps für Windows 10 und Windows Phone 8/8.1 angekündigt.

Ein Workaround, den man bislang in der Windows 10-App nutze, werde ab dem 30. Juni nicht mehr funktionieren. Da die Anpassungen der App einen zu hohen Entwicklungsaufwand bedeuten würde und ohnehin die "Windows Maps"-App vorinstalliert ist, werde man die eigene App zum 29. Mai aus dem Windows Store entfernen.

Die App für Windows Phone 8/8.1 wird dagegen zwar weiterhin funktionieren, man habe sich jedoch trotzdem dazu entschieden, diese nicht weiter zu entwickeln. Konkret wird es keine neuen Funktionen und Karten-Updates geben, Sicherheitsupdates dagegen sollen weiterhin bereitgestellt werden.

Quelle: 360.here.com

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten