Bislang gab sich der Googlebot für Smartphones über seinen User-Agent als iPhone mit iOS 8.3 und Safari 8.0 aus:

Mozilla/5.0 (iPhone; CPU iPhone OS 8_3 like Mac OS X) AppleWebKit/600.1.4 (KHTML, like Gecko) Version/8.0 Mobile/12F70 Safari/600.1.4 (compatible; Googlebot/2.1; +http://www.google.com/bot.html)

Ab dem 18. April wird der User Agent String ein neuer, nämlich der folgende, sein:

Mozilla/5.0 (Linux; Android 6.0.1; Nexus 5X Build/MMB29P) AppleWebKit/537.36 (KHTML, like Gecko) Chrome/41.0.2272.96 Mobile Safari/537.36 (compatible; Googlebot/2.1; +http://www.google.com/bot.html)

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Der Bot wird sich damit zukünftig als Nexus 5X mit Android 6.0.1 und Chrome 41 ausgeben. Als Grund hierfür gibt Google an, dass man so neue Webtechnologien besser rendern und analysieren könne.

Für die meisten Websites sollte sich durch die Umstellung nichts ändern. Trotzdem können Webmaster in der Search Console, ehemals Webmaster-Tools, den Aufruf mit dem neuen User-Agent bereits jetzt vorab testen: google.com.

Quellen: googlewebmastercentral-de.blogspot.de (deutsch) & webmasters.googleblog.com (englisch)

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten