Zum Abschluss dieses Ostersonntags gibt es wie gewohnt noch ein paar Google-Meldungen der bald vergangenen Woche - viel Spaß. 🙂

  • Die Bildbearbeitungsprogramme der "Nik Collection" von Google sind seit dieser Woche kostenlos erhältlich: google.com/nikcollectionplus.google.com & stadt-bremerhaven.de.
  • Etwas verfrüht ist in dieser Woche der erste diesjährige April-Scherz von Google aufgetaucht: Eine App-Bewertung aus dem Weltall, verfasst am 1. April 2029, mit einem "Nexus Space", dem 16. Nexus-Gerät - lustigerweise ausgestattet mit Android 6.0: mobiflip.de.
  • Die Google-Websuche kann (neuerdings) bei der Suchanfrage "Meine Einkäufe" Einkäufe basierend auf E-Mails in Gmail anzeigen: googlewatchblog.de.
  • Über einen kleinen Trick lassen sich YouTube-Videos über Chrome unter Android im Hintergrund abspielen: googlewatchblog.de.
  • Neue Screenshots zeigen, wie der in "Android N" entdeckte Fenstermodus "Freeform" aussieht: mobiflip.de.
  • Version 5.4.0 der Google Plus-App für iOS wurde veröffentlicht und bringt insbesondere ein neues Layout mit zwei Spalten für iPad-Nutzer: itunes.apple.com & stadt-bremerhaven.de.
  • Google hat eine Liste der Certificate Authorities (CAs) veröffentlicht, denen Chrome nicht mehr vertraut: security.googleblog.com & heise.de.
  • Google hat aktualisierte Versionen der Android-Apps zu Google Sheets und Google Slides u.a. mit neuen Export-Funktionen veröffentlicht: googleappsupdates.blogspot.de.
  • Mit Version 1.5 der Android Wear-App für Android unterstützt diese den "Doze" genannten Energiesparmodus von Android 6.0: mobiflip.de.
  • Version 1.1 der Android TV Remote Control-App enthält Hinweise u.a. auf einen Gamepad-Modus: androidpolice.com.
  • Version 7.5 der Google Plus-App für Android ermöglicht u.a. das erneute Senden fehlgeschlagener Beiträge: androidpolice.com.
  • Gmail hat neue Sicherheitsfunktionen erhalten. Nutzer werden beim Klick auf externe Links u.U. gewarnt und erhalten ggf. Warnungen bei sog. "state-sponsored attacks": security.googleblog.com.
  • Google soll an einem Konkurrenten zum Sprachsteuerungsgerät "Amazon Echo" arbeiten: stadt-bremerhaven.de.
  • Google hat seine Website zum "Project Ara", einem modularen Smartphone, "überarbeitet" bzw. die meisten Informationen entfernt - warum ist noch unklar: mobiflip.de.
  • Google hat ein 360°-Video als Tour durch eines seiner Data Center veröffentlicht: cloudplatform.googleblog.com.

Dieser Artikel enthält eine Liste mit vielen Links zu unterschiedlichen Themen, die hier nur kurz behandelt werden - bei weiterem Interesse einfach die Quellen-Websites besuchen oder über die Tags weitere Artikel zu den einzelnen Themen entdecken.

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten