Gestern Abend hat Apple iOS 9.3 final freigegeben und damit insbesondere die neue Nachtmodus-Funktion "Night Shift", über die die Farbtemperatur des Bildschirms angepasst werden kann, für Nutzer aktuellerer iOS-Geräte vorgestellt.

Unterstützt werden die folgenden Geräte: iPhone 5s oder neuer, iPad Pro (9,7 Zoll), iPad Pro (12,9 Zoll), iPad Air oder neuer, iPad mini 2 oder neuer sowie iPod touch 6. Generation.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Neben der Möglichkeit, Night Shift über das Kontrollzentrum manuell zu aktivieren, kann man die Funktion auch in Abhängigkeit eines eigenen Zeitplans oder abhängig vom Sonnenuntergang und Sonnenaufgang aktivieren und deaktivieren.

Viele Nutzer sehen allerdings Berichten zufolge die Option "Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang" unter Einstellungen > Anzeige & Helligkeit > Night Shift nicht. Dieses Problem lässt sich jedoch einfach beheben.

Da die Option Zugriff auf die Ortungsdienste, genauer die Zeitzone, benötigt, muss in der Regel lediglich der Zugriff darauf deaktiviert und wieder aktiviert werden - und das geht wie folgt: Einstellungen > Datenschutz > Ortungsdienste > Systemdienste > Zeitzone einstellen > (ggf. deaktivieren und danach wieder) aktivieren.

Sollte das alleine nicht reichen, so hilft in vielen Fällen ein Neustart des Gerätes.

Quelle: 9to5mac.com

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten