Bislang konnte man Beta-Versionen der WhatsApp-App für Android nur nutzen, indem man diese in Form einer APK-Datei z.B. von whatsapp.com/android heruntergeladen und manuell installiert hat.

Seit kurzem bietet WhatsApp zusätzlich zu seiner Website Beta-Versionen der Android-App auch über den Play Store an: play.google.com.

Wie immer sollten Tester bedenken, dass es sich um Versionen der App handelt, die noch in der Entwicklung sind. Außerdem ersetzt die Beta-Version eine ggf. installierte finale Version der App, wobei das Beta-Programm natürlich jederzeit wieder verlassen und die finale App erneut installiert werden kann.

via stadt-bremerhaven.de

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Deine Meinung zu diesem Artikel?