Mozilla hat diese Woche Version 2.0 der Firefox-App für iOS veröffentlicht: itunes.apple.com.

Zum einen unterstützt diese damit auf dem iPhone 6s und iPhone 6s Plus die "3D Touch"-Funktion auf dem App-Icon, sodass nun schnell neue Tabs bzw. das zuletzt geöffnete Lesezeichen geöffnet werden können, sowie die Funktion "Peek und Pop", um eine Vorschau einer Seite im Tab-Menü zu erhalten.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Zum anderen lassen sich geöffnete Websites nun via Spotlight-Suche durchsuchen. Außerdem kann man über "Auf der Seite suchen" Websites in der Firefox-App nach Worten bzw. Phrasen durchsuchen.

Nutzer des lokalen und des via Firefox-Account synchronisierten Passwort-Managers können weiterhin ihre gespeicherten Login-Daten in der Firefox-App verwalten.

Details zu den Neuerungen findet man in der Quelle, den kompletten Changelog gibt es unter mozilla.org.

Quelle: blog.mozilla.org

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten