(zuletzt bearbeitet )

Wie im Oktober 2015 angekündigt, hat Microsoft das bisher als "optional" eingestufte Update auf Windows 10 für Windows 7 und 8.1 gestern auf "empfohlen" umgestellt.

Auf diese Weise soll bei Nutzern, die die automatische Installation empfohlener Updates aktiviert haben, das Update automatisch starten.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Anders als bei anderen empfohlenen Updates gibt es bei diesem allerdings eine zusätzliche Abfrage, ob der Nutzer wirklich auf Windows 10 wechseln möchte. Zudem ist es weiterhin möglich, 31 Tage lang nach dem Wechsel wieder zurückzuwechseln.

Als Grund für die Änderung hat Microsoft angegeben, dass man auf diese Weise das Upgrade für Nutzer einfacher machen wolle. Hierfür hat das Unternehmen allerdings bereits viel Kritik erhalten, insbesondere für die automatischen Downloads ohne Zustimmung im Hintergrund.

Quelle: computerbase.de

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten