(zuletzt bearbeitet )

Google hat gestern zwei Neuerungen für seinen E-Mail-Dienst Gmail vorgestellt, die die Kommunikation darüber noch sicherer machen sollen.

Zum einen wird beim Verfassen sowie Erhalten einer E-Mail ein rotes, kaputtes Schloss angezeigt, sofern der E-Mail-Anbieter des Kommunikationspartners TLS-Verschlüsselung nicht unterstützt.

Zum anderen wird bei E-Mails, die nicht authentifiziert werden konnten, statt des Avatars nun ein rotes Fragezeichen angezeigt.

Quelle: gmailblog.blogspot.de

Deine Meinung zu diesem Artikel?