(zuletzt bearbeitet )

Bereits seit Version 39 unterstützt Mozilla in Firefox für ausgewählte Websites über eine Emulation bestimmte CSS-Eigenschaften mit dem Vendor-Präfix -webkit, d.h. CSS-Eigenschaften, die nur in WebKit-basierten Browsern greifen (sollen): bugzilla.mozilla.org & bugzilla.mozilla.org.

Diese Unterstützung soll nun erweitert werden, sodass bald die wichtigsten, WebKit-spezifischen Eigenschaften für alle Websites unterstützt werden: bugzilla.mozilla.org & bugzilla.mozilla.org.

Grund für die Überlegung ist die Idee einer besseren Unterstützung speziell mobiler Websites, die oftmals besonders an WebKit-basierte Browser wie Chrome oder Safari angepasst sind. Zudem unterstützen mittlerweile auch andere Browser wie Microsoft Edge CSS-WebKit-Eigenschaften.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Den Firefox-Eintrag in about:config zum Aktivieren wird man unter layout.css.prefixes.webkit finden - dieser soll zukünftig, geplant ist ab Firefox 46 oder 47, standardmäßig aktiviert sein.

Parallel wird übrigens an einem Standard für eine Liste der Nicht-Standard-Eigenschaften, u.a. der -webkit-Eigenschaften, gearbeitet, die Browser unterstützen sollten: compat.spec.whatwg.org.

Weitere Details zur aktuellen Planung von Mozilla findet man unter groups.google.com.

Quelle: soeren-hentzschel.at

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten