Im Rahmen der Consumer Electronics Show (CES) 2016 hat Rick Osterloh, Chief Operating Officer (COO) bei Motorola, bestätigt, dass die Marke "Motorola" langsam aufgegeben werden wird.

Lenovo, das Motorola Mobility 2014 von Google abgekauft hat, will zukünftig die Bezeichnung "Moto by Lenovo" für die High-End-Geräte des Herstellers verwenden, während die Eigenmarke "Vibe" für günstigere Geräte genutzt werden soll.

Das Unternehmen Motorola soll trotzdem weiterhin bestehen bleiben. Auf den Geräten wird man allerdings den Lenovo-Schriftzug finden - zusammen mit dem charakteristischen "M" von Motorola.

Quelle: stadt-bremerhaven.de

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten