(zuletzt bearbeitet )

Funktionen wie Mittelwert oder Summe kennen wohl alle Nutzer von Tabellenkalkulationsprogrammen wie Microsoft Excel oder LibreOffice Calc. Eine ganz besondere Funktion bietet Google in seinem Online-Tool Google Spreadsheets bzw. Google Tabellen.

Über GOOGLETRANSLATE können Nutzer ganz einfach Texte via Google Translate übersetzen lassen: support.google.com.

GOOGLETRANSLATE("Hello World"; "en"; de") übersetzt bspw. Hello World vom Englischen ins Deutsche. Statt eines Textes kann auch eine Zelle angegeben und statt einer Beschreibung einer Sprache mittels zweier Buchstaben via ISO 639-1-Codes alternativ auch "auto" für die Ausgangssprache genutzt werden.

Passend dazu gibt es übrigens auch die Funktion DETECTLANGUAGE, die die Sprache eines Textes bestimmt und einen entsprechenden ISO 639-1-Code zurückgibt: support.google.com.

2 Kommentare zu "Tipp: Mit Google Translate in Google Spreadsheets-Tabellen übersetzen" (RSS)

26. September 2017 08:20 UhrAntworten#
O.P.
...ein kleiner Fehler hat sich eingeschlichen. Hab oben stehendes ca. ne halbe Stunde probiert, ohne erfolg. Die Eingabe muß mit semikolons erfolgen, nicht mit Kommas. Zelleninhalt sieht dann so aus:
=GOOGLETRANSLATE("Hello World"; "en"; de")
oder
=GOOGLETRANSLATE(A2; "en"; de")
26. September 2017 17:30 UhrAntworten#
Chris (Administrator)
Vielen Dank für den Hinweis, wurde korrigiert. Auf der verlinkten support.google.com-Seite war die Funktion leider fehlerhaft beschrieben, daher der Fehler. 😉

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten