(zuletzt bearbeitet )

Der Livestreaming-Dienst "Livestream" bittet aktuell seine Nutzer via E-Mail, ihre Passwörter zurückzusetzen.

Man habe festgestellt, dass eine unautorisierte Person Zugriff auf die Nutzerdatenbank gehabt haben könnte. Entsprechend bestehe die Möglichkeit, dass je Nutzer Name, E-Mail-Adresse sowie verschlüsselte Version des Passworts und - sofern angegeben - Geburtsdatum und Telefonnummer ausgelesen worden sind. Zahlungsinformationen werden nicht gespeichert, so Livestream.

Auch wenn man bislang keine Anzeichen dafür habe, dass die verschlüsselten Passwörter entschlüsselt wurden, werden doch alle Nutzer gebeten, ihre Passwörter zurückzusetzen und neue festzulegen: livestream.com.

Quellen: stadt-bremerhaven.de & engadget.com

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten