(zuletzt bearbeitet )

Der Livestreaming-Dienst "Livestream" bittet aktuell seine Nutzer via E-Mail, ihre Passwörter zurückzusetzen.

Man habe festgestellt, dass eine unautorisierte Person Zugriff auf die Nutzerdatenbank gehabt haben könnte. Entsprechend bestehe die Möglichkeit, dass je Nutzer Name, E-Mail-Adresse sowie verschlüsselte Version des Passworts und - sofern angegeben - Geburtsdatum und Telefonnummer ausgelesen worden sind. Zahlungsinformationen werden nicht gespeichert, so Livestream.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können. Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? 🙂

Auch wenn man bislang keine Anzeichen dafür habe, dass die verschlüsselten Passwörter entschlüsselt wurden, werden doch alle Nutzer gebeten, ihre Passwörter zurückzusetzen und neue festzulegen: livestream.com.

Quellen: stadt-bremerhaven.de & engadget.com

Deine Meinung zu diesem Artikel?