Wie Facebook Mitte vergangener Woche angekündigt hat, wird ab sofort ein HTML5- statt eines Flash-basierten Video-Players im sozialen Netzwerk eingesetzt.

Mittlerweile sei dieser u.a. stabil genug, sodass er bei modernen Browsern nun Standard ist: code.facebook.com.

Übrigens: Spiele sollen (zumindest vorerst) weiterhin auf Flash basieren - hier arbeite man mit Adobe entsprechend zusammen.

via futurezone.at

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten