Zum 14. Februar 2016 läuft eines von Apples Intermediate-Zertifikaten, das "Apple Worldwide Developer Relations Certification Intermediate Certificate", aus: developer.apple.com.

Aus diesem Grund wurde bereits ein neues Zertifikat ausgestellt, das u.a. für neue Apps in den einzelnen Apple-Stores von Entwicklern genutzt werden muss. 

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Nutzer hingegen sollten keine Auswirkungen spüren. Sollte es doch zu Problemen kommen, so soll bei Nutzern mit OS X 10.11 "El Capitan" ein Neustart des Systems bzw. ein Update auf OS X 10.11.2 genügen.

Speziell für Nutzer mit Mac OS X 10.6.8 "Snow Leopard" wird außerdem im Januar ein Update zur Zertifikatserneuerung veröffentlicht werden. Grund hierfür ist vermutlich, dass das Betriebssystem noch über den Mac App Store verkauft wird: apple.com.

via golem.de

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten