(zuletzt bearbeitet )

Am Rande der Internationalen Funkausstellung (IFA) 2015 in Berlin hat sich Neil Hunt, Chief Product Officer bei Netflix, zu einer möglichen Offline-Nutzung für den Streaming-Dienst geäußert.

Auch nach dem Vorstoß von Amazon, das Herunterladen ausgewählter Filme und Serien in den Prime Instant Video-Apps für Android und iOS zu ermöglichen, glaube er weiterhin nicht an ein entsprechendes Angebot.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können. Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? 🙂

Zumindest aktuell sei das Konzept für den Nutzer wegen der notwendigen, vorherigen Planung des Downloads sowie des notwendigen Speicherplatzes zu kompliziert. Entsprechend kann man wohl in naher Zukunft nicht mit einer entsprechenden Funktion bei Netflix rechnen.

Quelle: apfelpage.de

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Deine Meinung zu diesem Artikel?