(zuletzt bearbeitet )

2014 hatte eBay angekündigt, sich im Laufe des Jahres 2015 von seinem bisherigen Tochterunternehmen PayPal trennen zu wollen.

Als Resultat dieser Abspaltung hat PayPal nun Änderungen an seinen "AGB", genauer an den Nutzungsbedingungen, den Nutzungsrichtlinien, der Käuferschutzrichtlinie und den Datenschutzgrundsätzen, angekündigt.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Einen Überblick über alle Änderungen findet man unter paypal.com. Viele dieser, jedoch nicht alle, haben mit der Trennung zu tun. Zum 1. Juli 2015 treten sie automatisch in Kraft.

via futurezone.at

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Deine Meinung zu diesem Artikel?