(zuletzt bearbeitet )

Kaum ist der Fire TV Stick von Amazon in Deutschland vorbestellbar, schon wird eine Software-Update sowohl für diesen als auch für die Set-Top-Box Fire TV veröffentlicht.

In den kommenden Wochen soll es als Over-The-Air-Update an alle Geräte verteilt werden und diverse neue Funktionen bringen.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Neben einer überarbeiteten PIN-Eingabe können sich Fire TV-Nutzer über eine Unterstützung für externe USB-Geräte sowie Bluetooth-Kopfhörer freuen.

Beide Geräte unterstützen zudem zukünftig sog. "Captive-Portale", die u.a. häufig bei WLAN-Hotspots von Hotels zum Einloggen und Abrechnen genutzt werden. Prime-Mitglieder können zudem ihre Playlisten durchsuchen.

Einen Überblick über alle Neuerungen gibt's unter phx.corporate-ir.net.

via computerbase.de

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten