(zuletzt bearbeitet )

Es war (leider wieder einmal) eine Woche der Datenschutzprobleme, wie die ersten drei Themen dieser sieben Links vermutlich zeigen. Trotzdem viel Spaß mit diesem kleinen Rückblick auf die vergangenen Tage. 🙂

  1. Ein Sicherheitsforscher hat Nutzernamen und Klartext-Passwörter aus tausenden Identitätsdiebstahlsfällen der vergangenen Jahre zu Forschungszwecken zusammengetragen. Alle sollen aus öffentlich zugänglichen Quellen stammen: heise.de.
  2. Die Datenschutz-Richtlinie für Smart-TVs von Samsung hatte in dieser Woche zu der Vermutung geführt, sodass die Geräte ständig alles Gesprochene aufzeichnen würden. Samsung hat relativ schnell Entwarnung gegeben: Aufgezeichnet werde nur nach Knopfdruck auf der Fernbedienung, also während die Spracherkennung aktiviert sei: heise.de.
    Dafür wird manchen Nutzern wohl Werbung in Apps auf ihrem Samsung-Smart-TV angezeigt, allerdings nicht in Europa: golem.de & golem.de.
  3. Das Tool "WhatsAppSpy Public" nutzt öffentlich verfügbare Informationen von WhatsApp-Nutzern wie deren Online-Status und ihre Privatsphäre-Einstellungen, um diese zu tracken. So ist es z.B. relativ einfach möglich, das Online-/Offline-Verhalten eines Nutzers zu überwachen: giga.de.
  4. Berichten zufolge will Microsoft Cortana nicht nur in Windows 10, sondern auch in Office integrieren: golem.de.
    Windows 10 könnte bereits im August diesen Jahres veröffentlicht werden: golem.de.
  5. Gerüchten zufolge soll Apple am 24. Februar ein neues MacBook Air vorstellen: giga.de.
    Die Smartwatch "Apple Watch" soll außerdem nur in Apple Store erhältlich sein, so Quellen: apfelpage.de
  6. Mozilla lässt zukünftig nur noch signierte Erweiterungen in Firefox zu: blog.mozilla.org & futurezone.at.
  7. Apple und Pinterest haben eine Partnerschaft geschlossen. Dank dieser soll es in Zukunft sehr einfach möglich sein, Apps aus Pinterest-Pins heraus zu installieren: apfelpage.de.

Dieser Artikel gehört zur Serie "Die Sieben". Jeden Sonntag wird in dieser eine Liste von sieben Links, die empfehlenswert sind, es aber nicht in eigene Artikel geschafft haben, veröffentlicht.
Wenn du keinen dieser Artikel verpassen willst, kannst du gerne den RSS-Feed zur Serie abonnieren.

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten