(zuletzt bearbeitet )

Der Livestreaming-Dienst Twitch hat für seine Nutzer eine neue Musikdatenbank gestartet: music.twitch.tv.

In dieser aufgelistet sind aktuell über 500 Musikstücke, die in Livestreams sowie für deren Aufzeichnungen genutzt werden können, ohne dass rechtliche Probleme zu erwarten sind, denn die jeweiligen Labels bzw. Künstler haben sich mit Twitch über die Nutzung geeinigt.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Dies heißt insbesondere auch, dass dort eingetragene Songs nicht automatisch in Aufzeichnungen stummgeschaltet werden, wie es bei urheberrechtlich geschützter Musik auf Twitch seit August 2014 der Fall ist.

Trotzdem sollten Nutzer beachten, dass die Nutzungsgenehmigung nur für bzw. auf Twitch selbst gilt. Exportierte Aufzeichnungen, die bspw. auf YouTube hochgeladen werden, können so dort weiterhin zu Problemen mit dem Content ID-System führen.

Weitere Infos zur "Twitch Music Library" gibt's unter help.twitch.tv.

Quelle: heise.de

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten