Google hat Änderungen für seine Datenbrille "Google Glass" angekündigt: plus.google.com.

Zum einen wird diese zukünftig ein eigenes Team außerhalb von Googles Labor "Google X" (auch: "Google[x]") haben, das sich u.a. mit der Entwicklung einer neuen Version der Brille beschäftigen wird.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Der Nest-Gründer und iPod-Erfinder Tony Fadell soll das Team dabei wohl leiten.

Zum anderen hat Google gleichzeitig bekannt gegeben, dass das Explorer-Programm als offene Beta-Version zum 19. Januar (vorerst) eingestellt werden wird.

Ab diesem Tag werden, zumindest für normale Nutzer, keine Exemplare der "Glass Explorer Edition" mehr erhältlich sein. Teilnehmer von "Glass at Work", dem entsprechenden Angebot für Unternehmen, können sie wohl weiterhin kaufen.

Quellen: giga.de & wsj.com

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten