Viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂

  1. Diese Woche war die Woche der Übernahmen und Kooperationen:
    • Google will angeblich den mobilen Bezahldienst "Softcard" übernehmen: zdnet.de.
    • Twitter hat das indische Startup "ZipDial" übernommen: blog.twitter.com (via apfelpage.de).
    • Google ist beim Raumfahrt-Unternehmen "SpaceX" eingestiegen: computerbase.de.
    • Dropbox hat die Office-App "Cloudon" gekauft und stellt diese zum März ein: golem.de.
    • Apple hat das Unternehmen "Semetric" hinter dem Musikanalyse-Dienst "Musicmetric" gekauft: heise.de.
    • Microsoft hat den Machine-Learning-Anbieter "Equivio" übernommen: zdnet.de.
  2. Amazon will zukünftig eigene Kinofilme produzieren und streamen. Pro Jahr soll es 12 solcher "Amazon Original Movies" geben: golem.de.
  3. In der aktuellen Version 2.1.5 des VLC media players für Windows wurden zwei Sicherheitslücken gefunden, die unter Windows XP SP3 ausgenutzt werden können, und mit Version 2.2.0 geschlossen werden: trac.videolan.org (CVE-2014-9598) & trac.videolan.org (CVE-2014-9597) (via zdnet.de).
  4. Das Unternehmen "SplashData" hinter dem Passwort-Manager "SplashID" hat eine Liste der 25 beliebtesten Passwörter 2014 veröffentlicht: engadget.com (via mobiflip.de).
  5. Twitter hat seinen integrierbaren Dienst "Digits", über den man sich via Handynummer anmelden und einloggen kann, für Web-Angebote gestartet: blog.twitter.com (via mobiflip.de).
  6. Instagram hat ein Beta-Programm zu einer Android-App gestartet: groups.google.com (via heise.de).
  7. Eigenen Angaben des Dienstes zufolge sind wohl etwa 8,5% der Twitter-Nutzer Bots: de.engadget.com.

Deine Meinung zu diesem Artikel?