(zuletzt bearbeitet )

Wie angekündigt hat Nokia heute etwas zu seiner Zukunft verraten. Via Twitter wurde eine Neuheit angekündigt, die anscheinend morgen um 10:25 Uhr deutscher Zeit auf der Slush-Konferenz vorgestellt werden soll: twitter.com.

Das in den Tweet eingebettete Bild zeigt neben dem morgigen Datum auch eine schwarze Box mit der Aufschrift "Nokia". Bei dieser könnte es sich um eine Set-Top-Box à la Apple TV, Nexus Player von Google oder Fire TV von Amazon handeln.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Smartphones darf Nokia jedenfalls bis 2016, andere Mobiltelefone bis 2024 nicht mehr fertigen - dies besagt eine Vereinbarung mit Microsoft nach der Übernahme durch das Unternehmen.

via stadt-bremerhaven.de

Update vom 18. November:

Doch keine Set-Top-Box, sondern ein in dieser Box verpacktes Tablet mit Android 5.0 "Lollipop" ist es geworden, nämlich das "Nokia N1": n1.nokia.com. Anfang 2015 soll es erhältlich sein.

Quelle: techstage.de

Update vom 23. November:

Übrigens: Die Nokia Z Launcher-App steht seitdem als Beta-Version im Play Store zur Verfügung: play.google.com via mobiflip.de.

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten