Die Chrome-Erweiterung zum Google Übersetzer hat ein Update erhalten: chrome.google.com.

Ab sofort ist es möglich, markierte Texte über einen Klick auf ein entsprechendes, angezeigtes Icon oder über das Kontextmenü direkt auf der jeweiligen Website übersetzen und das Ergebnis anzeigen zu lassen.

Bislang wurde für Übersetzungen stets ein neuer Tab mit der Übersetzer-Website geöffnet.

Quelle: googletranslate.blogspot.de

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten