(zuletzt bearbeitet )

Nachdem erst vor einer Woche mit einem neuen Werbeformat experimentiert wurde, hat Mozilla nun Werbung in die aktuelle Nightly-Version 34 von Firefox integriert: nightly.mozilla.org.

Auf der "Neuer Tab"-Seite sehen Nutzer nun spezielle "Kacheln" ("tiles"), wobei

  • "Directory Tiles" Websites zeigen, die für neue Nutzer ohne Verlauf interessant sein könnten,
  • "History Tiles" Websites basierend auf der Historie/dem Verlauf zeigen,
  • "Enhanced Tiles" existierende "History Tiles" in der Weise überarbeiten, dass statt des standardmäßigen Screenshots der Website ein spezielles Bild wie z.B. ein Logo angezeigt wird,
  • "Sponsored Tiles" solche Kacheln sind, die gesponsert sind.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Gesponserte Kacheln sind dabei explizit und offensichtlich als solche gekennzeichnet und sollen bei Mozilla für zusätzliche Einnahmen sorgen.

Zu beachten ist u.a., dass nicht jede "Enhanced Tile" automatisch eine bezahlte ist: Bei Facebook, Amazon und YouTube z.B. zeigt Mozilla auch ohne Bezahlung aufgrund der Popularität ein Logo statt eines Screenshots an: twitter.com.

Nutzer können in den Einstellungen der "Neuer Tab"-Seite, die sich hinter dem Zahnrad-Symbol rechts oben verstecken, auswählen, welche Kacheln sie sehen möchten und so ggf. die gesponserten deaktivieren. 

Weitere Infos zu den Kacheln gibt's unter support.mozilla.org.

Quelle: golem.de

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten