Kurz notiert (zuletzt bearbeitet )

Mit einigen Nutzern testet Google aktuell eine überarbeitete Integration von Google Translate in die Websuche.

Bislang funktioniert die Übersetzen-Funktion nur mit manchen Worten bzw. hauptsächlich in der englischen Version der Suchmaschine. Beispiel: google.com. Angezeigt wird dabei lediglich die Übersetzung sowie ein Link zu Google Translate.

In der neuen, getesteten Version soll es zum auch möglich sein, den zu übersetzenden Text sowie die beiden Sprachen zu ändern, die Übersetzungsrichtung zu tauschen und einen zu übersetzenden Text per Spracheingabe einzufügen.

Quelle: googlewatchblog.de

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten