Kurz notiert (zuletzt bearbeitet )

Wie Google gestern mitteilte kann über den Sprachbefehl "Play some music" ab sofort via Google Now die Wiedergabe einer zufälligen Radio-Playlist gestartet werden: plus.google.com.

Die Playlist basiert dabei auf dem bisherigen Hörverhalten des Nutzers in Play Music - diese App muss entsprechend ebenfalls auf dem Gerät installiert sein.

Der Befehl funktioniert wohl wie so oft bislang nur in den USA, könnte aber, ähnlich wie der "OK Google"-Befehl, irgendwann auch hierzulande unterstützt werden. 😉

Quelle: mobiflip.de

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten