(zuletzt bearbeitet )

Gestern Abend hat Apple etwas überraschend iOS 7.1 veröffentlicht.

Die folgenden Neuerungen bringt die neue Version laut Changelog unter support.apple.com:

  • Unterstützung für CarPlay
  • Siri kann auf Wunsch nur noch so lange Zuhören, wie die Home-Taste gedrückt ist. Außerdem hat sie neue Stimmen erhalten - leider keine Deutschen.
  • Neue Funktionen für iTunes Radio, das in Deutschland immer noch nicht verfügbar ist
  • Kalender: Ereignisse können in der Monatsansicht angezeigt werden. Für manche Länder werden außerdem länderspezifische Feiertage automatisch hinzugefügt.
  • Bedienungshilfen: Neue Optionen
  • Kamera-App: Neue Einstellung zum automatischen Aktivieren von HDR für iPhone 5s
  • Unterstützung für den iCloud-Schlüsselbund in weiteren Ländern
  • FaceTime-Anrufbenachrichtungen werden automatisch gelöscht, wenn der Anruf auf einem anderen Gerät angenommen wurde.
  • Fehler, der gelegentlich zum Abstürzen des Home-Bildschirms führte, wurde behoben.
  • Verbesserungen bei der Touch ID-Fingerabdruckerkennung, bei der Leistung beim iPhone 4, bei der Anzeige des Symbols für ungelesene E-Mails, wenn die Anzahl 10.000 übersteigt, sowie weitere Optimierungen der Benutzeroberfläche

Außerdem wurden darin Hinweise auf zwei neue, bislang unbekannte iPads mit den Bezeichnungen "iPad4,3" und "iPad4,6" entdeckt. Vermutlich handelt es sich dabei um ein iPad Air und ein iPad mini, die im Vergleich zu ihren Vorgängern jeweils nur ein wenig geändert wurden: maclife.de.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können. Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? 🙂

Weitere Infos zu iOS 7.1 gibt's unter https://www.apple.com/ios/ios7-update/ (entfernt).

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Deine Meinung zu diesem Artikel?