(zuletzt bearbeitet )

Diese Woche wurde das WWW 25 Jahre alt. Wir sagen alles Gute, und wünschen euch viel Spaß mit den folgenden sieben Links. :-)

  1. Etwa 162.000 WordPress-Blogs wurden für DDoS-Attacken missbraucht: futurezone.at.
  2. Facebooks Entwicklerkonferenz F8 findet, nach längerer Pause, dieses Jahr wieder einmal statt, und zwar am 30. April: mobiflip.de.
  3. Einem Bericht zufolge wird es beim Mobilfunkangebot von WhatsApp im E-Plus-Netz spezielle Privilegien im Vergleich zu anderen Prepaid-Angeboten geben: mobiflip.de & golem.de.
  4. Das neue Newsfeed-Design für private Facebook-Profile bzw. -Nutzer wird seit kurzem auch an Seiten verteilt, zusammen mit einem neuen Analyse-Tool: mobiflip.de. Gleichzeitig wurden Updates für die Apps für iOS und Android ausgerollt, die weitere Funktionen geräteübergreifend verfügbar machen und optische Änderungen bringen: mobiflip.de & mobiflip.de.
  5. Erweiterungen und Themes im Chrome Web Store können seit dieser Woche monetarisiert werden: googlewatchblog.de.
  6. Auf dem Hackerwettbewerb Pwn2Own wurden auch dieses Jahr wieder teilweise schwerwiegende Sicherheitslücken in Chrome, Firefox, IE und Flash vorgestellt: zdnet.de & heise.de.
  7. Im Modem-Treiber von Samsung für diverse Galaxy-Geräte des Herstellers wurde eine Sicherheitslücke gefunden, die als Backdoor genutzt werden kann, um Daten auf einem entsprechenden Gerät auszulesen und zu schreiben: giga.de & t3n.de.

Google AdSense (Werbung)

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers können wir an dieser Stelle leider keine Werbung anzeigen. Als Blogger benötigen wir diese jedoch, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du uns ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Wir würden uns jedenfalls sehr darüber freuen! :-)

Dieser Artikel gehört zur Serie "Die Sieben". Jeden Sonntag wird in dieser eine Liste von sieben Links, die empfehlenswert sind, es aber nicht in eigene Artikel geschafft haben, veröffentlicht.
Wenn du keinen dieser Artikel verpassen willst, kannst du gerne den RSS-Feed zur Serie abonnieren.

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Tipps:

  • Du kannst die üblichen HTML-Tags verwenden.
  • Wandle Sonderzeichen wie <, > und & bitte in HTML-Entities (&lt;, &gt; und &amp;) um, wenn du z.B. Quellcode einfügen möchtest.

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.




Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten