Google hat diese Woche ein Update für seine Glass-Brillen, die nach dem 28. Oktober 2013 ausgeliefert wurden, veröffentlicht.

Unter anderem darin enthalten ist eine Funktion, die es dem Nutzer ermöglicht, Fotos per Zwinkern zu knipsen. Bislang musste man hierfür noch entweder den Befehl "Ok Glass, take a picture" aussprechen oder eine Taste an der Brille selbst drücken.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Vermutlich da insbesondere Datenschützer mit dieser Funktion Probleme haben könnten, hat Google das Feature vorerst experimentell eingebaut.

Außerdem bringt das Update eine Lockscreen-Funktion sowie eine Hangouts- und eine YouTube-App für die Glass-Brillen. Angekündigt wurde zusätzlich die "MyGlass"-App für iOS: Sie war bislang nur für Android verfügbar, soll aber noch diese Woche im App Store zu finden sein.

Den kompletten Changelog der neuen Version "XE12" gibt's unter support.google.com.

Quelle: heise.de

Deine Meinung zu diesem Artikel?