Kurz notiert (zuletzt bearbeitet )

Wie das von AOL 1999 aufgekaufte Unternehmen "Nullsoft" auf der Website ihrer Software "Winamp" mitteilte wird der Media-Player zum 20. Dezember 2013 nach 16 Jahren eingestellt werden.

Ab diesem Tag wird Winamp nicht mehr zum Download angeboten werden.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Mittlerweile gibt es daher eine Petition, die AOL dazu auffordert, den Player entweder weiterleben zu lassen oder den Quellcode davon zu veröffentlichen: change.org.

Quellen: t3n.de & stadt-bremerhaven.de

Nachtrag vom 23. November:

Einem Bericht von techcrunch.com zufolge verhandelt AOL mit Microsoft über den Verkauf von Nullsoft - u.U. könnte Winamp also weiterleben.

via heise.de

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten