In den letzten Tagen gibt es immer und immer wieder neue Infos zu unterschiedlichen Produkten von Google - einigen ist dies sicherlich auch in diesem Blog aufgefallen. 😉

Der Grund hierfür ist offensichtlich: Nächste Woche findet die Google I/O statt.

Auch zum angeblich geplanten einheitlichen Chat-Messenger von Google gibt's etwas Neues: theverge.com.

Statt "Babble" oder "Babel" soll er nun doch wohl "Google Hangout(s)" (nicht zu verwechseln mit "Google+ Hangouts") heißen. Außerdem soll er zwar keine Unterstützung von SMS oder MMS, jedoch eine Anbindung an Google Voice haben. Ob es auch eine Verknüpfung mit der Telefon-Funktion von Gmail geben wird scheint dagegen noch unklar.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Wer sich nicht auf Spekulationen und Gerüchte verlassen will (was ich im Fall "Googles einheitlicher Messenger" aktuell gut verstehen könnte 😁) der kann sich ja auf die oben genannte Konferenz verlassen, u.U. wird er dort vorgestellt.

Quellen: mobiflip.de & stadt-bremerhaven.de

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten