Kurz notiert (zuletzt bearbeitet )

Google testet einmal mehr Neuerungen an seiner Websuche. Dieses Mal ist ausnahmsweise nicht die Darstellung, sondern der Inhalt der Suchergebnisse selbst dran.

Einzelne Nutzer sehen aktuell testweise bei Suchergebnissen keine URLs mehr, sondern nur noch den Titel und das sog. Snippet der Website als Ergebnis.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Wie genau das aussieht kann man z.B. in der Quelle sehen. Und wie so oft gilt: Ob nach dem Test eine Umsetzung für alle Nutzer folgt ist unklar.

Quelle: googlewatchblog.de

Kommentar: Ich halte es eigentlich für relativ praktisch zu wissen wohin ein Link in den Suchergebnissen von Google verweist, auch ohne ihn explizit mit der Maus überfahren zu müssen.

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten