(zuletzt bearbeitet )

Einen schönen Sonntag, und viel Spaß mit den folgenden sieben Links. 🙂

  1. Nicht verwunderlich, aber interessant: Apple, Google und co. speichern Spracheingaben ihrer Nutzer bei z.B. Siri bzw. Now zwei Jahre lang: giga.de.
  2. Google untersagt den Weiterverkauf der "Google Glass"-Brille: stadt-bremerhaven.de. Für Entwickler gibt's außerdem strenge Regeln: stadt-bremerhaven.de.
  3. Zu Googles einheitlichem Chat-Dienst "Babel" gibt's neue Infos: googlewatchblog.de. Unter anderem soll es zum Start auch eine iOS-App geben: maclife.de.
  4. Google hat 32 mit Malware verseuchte Apps aus dem Play Store entfernt: t3n.de.
  5. Erste Hinweise auf Google Now für die Websuche sind aufgetaucht: googlewatchblog.de.
  6. Facebook hat ein neues Logo - fällt allerdings kaum auf: mobiflip.de.
  7. Das Oberverwaltungsgericht Schleswig hat Facebooks Klarnamenpflicht in zweiter Instanz als zulässig bewertet: golem.de.

Dieser Artikel gehört zur Serie "Die Sieben". Jeden Sonntag wird in dieser eine Liste von sieben Links, die empfehlenswert sind, es aber nicht in eigene Artikel geschafft haben, veröffentlicht.
Wenn du keinen dieser Artikel verpassen willst, kannst du gerne den RSS-Feed zur Serie abonnieren.

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten