(zuletzt bearbeitet )

Bereits vor einigen Monaten gab es Gerüchte, dass Twitter an einem eigenen Video-Dienst arbeite.

Nun ist es soweit: Mit "Vine" bietet Twitter Nutzern ab sofort einen Dienst, bei dem man Videos aufnehmen und via Twitter, aber auch Facebook teilen kann. Weitere unterstützte Dienste zum Teilen sollen folgen.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Aufgenommen werden können die Videos mittels einer App, die bisher nur für iOS bereitsteht: itunes.apple.com. Weitere Plattformen soll ebenfalls bald unterstützt werden.

Die Videos sind auf maximal sechs Sekunden beschränkt (frei nach dem Motto: "In der Kürze liegt die Würze", in diesem Fall "liegt die Kreativität" 😛), können jedoch Audio-Spuren enthalten. In Tweets eingebettet werden sie in einer Endlosschleife "abgespielt".

Weitere Infos zu "Vine" findet man unter blog.vine.co.

Quelle: blog.twitter.com

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten