Kurz notiert (zuletzt bearbeitet )

Eine angebliche Anwaltskanzlei verschickt aktuell Abmahnungen via E-Mail an angebliche Nutzer des mittlerweile gesperrten Hosters Megaupload.

Den Adressaten wird vorgeworfen, illegale Downloads von Megaupload bezogen zu haben.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können. Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? 🙂

Die angegebene Kanzlei scheint jedoch nicht zu existieren. Auch die angebliche Website ist mittlerweile offline - der Provider hat sie gesperrt.

Quelle: netzwelt.de

Danke an @tomkrde für seinen Hinweis auf das Thema. 😉

Deine Meinung zu diesem Artikel?