Kurz notiert (zuletzt bearbeitet )

Skype überlegt aktuell, Werbung in Videotelefonaten anzuzeigen. Ein durchschnittliches Telefonat mit Webcam dauere ca. 27 Minuten - und nicht die ganze Zeit schauen sich die Gesprächspartner dabei an. Diese Zeiten könnte man bspw. nutzen.

Auch das gemeinsame Anschauen eines Werbespots am Ende des Gesprächs könne man sich vorstellen, so Skype.  😦

Quelle: winfuture.de

Was am Ende dabei rauskommt: Ich bin gespannt. Jedoch könnte durch einen solchen Schritt die Konkurrenz durch Google Plus, bei dem ebenfalls Videotelefonie möglich ist, durchaus steigen. 😉

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Deine Meinung zu diesem Artikel?