Kurz notiert (zuletzt bearbeitet )

In Zeiten, in denen Twitter Menschen auf aller Welt verbindet und so Meinungen über Themen global verglichen werden können, sind auch Karten zur Visualisierung dieser beliebt geworden, die aktuelle Tweets zu einem Thema darstellen. Ein paar Beispiele hierzu haben wir auch bereits bei den Protesten in Nordafrika gezeigt.

Solche Visualisierungen funktioniert (meistens) sowohl über die Google Maps API als auch über die Twitter API.

Wie man sich selbst solch eine Karte erstellen kann, wird unter tympanus.net kurz erklärt und das entsprechende Script zum Download angeboten. Zwar nichts für Anfänger, aber zum Probieren für Fortgeschrittene doch nützlich. 🙂

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten