(zuletzt bearbeitet )

Die VoIP-Software Skype hat diese Woche angekündigt, Werbung in Form von Bannern in die Windows-Version (ab Version 5.1) einbinden zu wollen: http://blogs.skype.com/2011/03/07/advertising/ (entfernt). Im "Home Tab" soll sie erscheinen und zur Finanzierung der Freeware dienen.

Die Werbung wird vorerst nur in den USA, Großbritannien und Deutschland angezeigt. Erste Werbepartner sind in Deutschland bspw. Volkswagen und Nokia. Banner sollen Nutzer nicht stören, sie werden außerdem nur manchmal, also nicht immer, angezeigt. Über die Einstellungen zur Privatsphäre kann man die Werbung zusätzlich ein wenig anpassen.

Mehr unter http://blogs.skype.com/2011/03/07/werbung-in-skype/ (entfernt) und t3n.de.

Deine Meinung zu diesem Artikel?