(zuletzt bearbeitet )

Dass der Internet Explorer besonders in letzter Zeit unbeliebt ist, wird wohl mit folgender Seite spätestens klar. Wer mit seinem Internet Explorer crashie8.com (offline) aufruft, kann ihn auch gleich abschießen. Denn auf dieser Seite wird ein Bug nahezu sämtlicher IE-Versionen benutzt, der je nach Version unterschiedliche Konsequenzen hat. Bei allen anderen Browsern erscheint dagegen ein Dank-Hinweis. 😉

Ein spezieller CSS-Code, laut Standard valide, kombiniert mit einem form-Tag, das nicht geschlossen wird (invalide), führt zu diesen Problemen. Der Autor sagt jedoch, dass das Problem beim CSS-Code und nicht beim HTML-form liegt, denn ohne CSS-Code funktioniert die Seite auch im IE. Näheres zum Bug in der entsprechenden Google Group.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Der Internet Explorer 8 friert beim Aufruf ein:

CrashIE8 - IE8

In der frisch erschienenen Version 9 erscheint dagegen ein Warnhinweis:

CrashIE8 - IE9

Ein Kommentar zu "IE8 Crasher" (RSS)

28. März 2011 23:20 UhrAntworten#
Klickt man bei dem Warnhinweis auf "Website wiederherstellen", sollte der IE9 auch abschmieren :>

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten