(zuletzt bearbeitet )

Das Konzept von Twick.it ist recht einfach: Erklärungen in 140 Zeichen, kurz, präzise und verständlich, frei verfügbar und lizenziert nach Creative Commons. Jeder kann mitschreiben, so wächst die Datenbank nach und nach. Mehr zur Idee veröffentlicht Twick auch auf seiner Homepage.

Beispiel: kafkaesk - zum Vergleich empfiehlt sich bspw. der Eintrag auf Wikipedia.
Konkurrenzfähig oder nicht? Was meint ihr? 😉

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Update vom 19. Juni: Leider existiert der Dienst nicht mehr - schade.

2 Kommentare zu "Twick.it - Erklärungen in 140 Zeichen" (RSS)

19. Januar 2011 14:40 UhrAntworten#
Ist ja süß! 😁

Ich finde die Idee gut,denn auf Wikipedia sind die Erklärungen meist sehr kompliziert vormuliert. Wenn man weiteres zum Thema wissen will,gibt's ja immer noch Wikipedia.
15. Juli 2011 14:52 UhrAntworten#
Sean Kollak
Update: Anfang der Woche hat Twick.it neue Community-Funktionen vorgestellt. http://twick.it/blog/de/neue-community-funktionen/ Freuen uns über Feedback.
Gruß Sean

Ein Trackback oder Pingback zu "Twick.it - Erklärungen in 140 Zeichen"

Pressespiegel | Twick.it-Blog
[...] servaholics: Twick.it – Erklärungen in 140 Zeichen [...]

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten