(zuletzt bearbeitet )

Anpassungen im Code möglich - siehe Kommentare 🙂

  1. <?php
  2. /* Ggf. MySQL-Verbindung aufbauen und Datenbank wählen */
  3.  
  4. // Wie viele Einträge sollen pro Seite angezeigt werden ?
  5. $pro = '20';
  6.  
  7. // Anfang oder folgende Seite ?
  8. if (isset($_GET['anzahl']) AND $_GET['anzahl'] != '') {
  9.     $anzahl = $_GET['anzahl'];
  10. } else {
  11.     $anzahl = '0';
  12. }
  13.  
  14. // Wie viele Einträge gibt es ?
  15. // Hier bitte Ihre Abfrage einfügen !!!
  16. $seiten_abfrage = "SELECT feld(er) FROM tabelle"; // ggf. WHERE/ORDER BY angeben, aber kein LIMIT
  17. $seiten_abfrage_query = mysql_query($seiten_abfrage) or die(mysql_error()); // ggf. mit Fehlerausgabe
  18. $seiten = mysql_num_rows($seiten_abfrage_query) or die(mysql_error()); // ggf. mit Fehlerausgabe
  19.  
  20. // Ihre Abfrage von oben wird jetzt "wirklich" benutzt
  21. $abfrage = $seiten_abfrage." LIMIT ".$anzahl.", ".$pro."";
  22.  
  23. /* Hier folgt dann Ihre Abfrage und weiterer Code, z.B. mysql_fetch_assoc und Ausgaben.
  24. Der SQL-Befehl steht, wie man sehen kann, nun in der Variablen $abfrage und kann nun mit z.B. mysql_query ausgeführt werden.
  25. */
  26.  
  27. // Einträge geteilt durch Anzahl pro Seite ergibt Seitenzahl
  28. $max = ceil($seiten / $pro);
  29.  
  30. // Ab hier wird die Anzeige (mit Links) für die Blätterfunktion ausgegeben
  31. // z.B. Seite: 1 2 3 4 5
  32. if ($max != 0) {
  33. echo "Seite: ";
  34. }
  35. $zahl = 1;
  36. $id = 0;
  37. while ($id < $max) {
  38.     $id2 = ($id * $pro);
  39.     if ($zahl != ($anzahl/$pro+1)) {
  40.         echo '<a href="?anzahl='.$id2.'">'.$zahl.'</a> '; // ggf. weitere GET-Parameter angeben
  41.     } else {
  42.         echo $zahl.' ';
  43.     }
  44.     $zahl++;
  45.     $id++;
  46. }
  47. ?>

2 Kommentare zu "Simple Blätterfunktion für z.B. MySQL-Abfragen" (RSS)

3. Januar 2011 22:29 UhrAntworten#
Das hilft ungemein!
Habe es gerade in mein Projekt implementiert. Nach ein paar Minuten Anpassungszeit. Hat es geklappt.
Danke!
4. Januar 2011 21:29 UhrAntworten#
Hmm.. wär es nicht noch besser, dies als Funktion zu Veröffentlichen? Codeübersicht und so..

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten