(zuletzt bearbeitet )

Als Mitglied bei Seitwert.de kannst du mit diesem Script und deinem API-Schlüssel, den du unter http://www.seitwert.de/api.php nach dem Einloggen siehst, Seitwert-Werte direkt auf deiner Seite anzeigen.

Hinweis: Erlaubt sind max. 40 Abfragen pro Stunde!

  1. <?php
  2. // allow_url_fopen muss in der PHP-Konfiguration (php.ini) auf ON gestellt sein.
  3. $api = "XXXXXXXXXXXXXXXX"; // HIER IHREN API-SCHLUESSEL ANGEBEN
  4. $url = "www.servaholics.de"; // HIER DIE ZU PRÜFENDE URL ANGEBEN
  5. $url = str_replace("http://", "", $url); //  $url darf kein http:// enthalten. falls doch, entfernen
  6. $xml = simplexml_load_file("http://www.seitwert.de/api/getseitwert.php?url=".$url."&api=".$api."");
  7. if ($xml->desc != "") {
  8.     echo "Fehler aufgetreten!";
  9.     echo "Error-Code: ".$xml->id."";
  10.     echo "Fehler-Beschreibung: ".$xml->desc."";
  11. } else {
  12. 	// Alle Werte, die nun verfügbar sind, lassen sich so anzeigen.
  13. 	foreach ($xml as $key => $value) {
  14. 		echo "<b>\$xml->".$key."</b> hat den Wert <i>".$value."</i>.";
  15. 	}
  16. 	// Beispiel: Seitwert
  17. 	echo 'Dein Seitwert: '.$xml->seitwert;
  18. }
  19. ?>

2 Kommentare zu "Seitwert-Werte per API ermitteln" (RSS)

6. Februar 2011 17:26 UhrAntworten#
Christoph
Bei mir kommt immer "Fehler aufgetreten:->id hat den Wert 81.n->desc hat den Wert server error. please try again later..n" wodran liegt das??
6. Februar 2011 18:11 UhrAntworten#
Chris (Administrator)
Habe diesbzgl. den Code oben überarbeitet. Vielleicht gibt er jetzt einen verständlicheren Fehler aus 😉

Beachte bitte, dass Seitwert nur max. 40 Abfragen pro Stunde zulässt.

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten