Hallo!

... und willkommen hier auf Servaholics. Neben News zu IT-Themen findest du hier ab und zu auch Artikel zu interessanten Websites sowie Codeschnipsel aller Art. Viel Spaß beim Stöbern und Lesen!

Servaholics

Mit dem Hashtag #MoreLumia hat Microsoft am Freitag ein neues Lumia-Smartphone angeteasert: https://twitter.com/nokconv/status/530616529822691328/photo/1 (entfernt). Bereits am 11. November, also kommenden Dienstag, soll es präsentiert werden. Die zudem verlinkte Website deutet darauf hin, dass es sich beim neuen Smartphone um ein vergleichsweise günstigeres Einsteigermodell handeln könnte: lumiaconversations.microsoft.com. via mobiflip.de Übrigens: Obwohl die Lumia-Marke von Microsoft nicht mehr mit "Nokia" bezeichnet wird, so scheint es dem ... weiterlesen

Viel Spaß mit den heutigen sieben Links. Beta-Tester können sich seit dieser Woche für eine Vorschau-Version von "Skype Translator" bewerben: skype.com & blogs.skype.com. Im Tool wget wurde eine Sicherheitslücke behoben, schadhafter JavaScript-Code lässt sich in GIF-Bilder einbetten, und in OS X 10.10 "Yosemite" wurde eine "Rootpipe" getaufte Sicherheitslücke entdeckt: heise.de, golem.de & golem.de. WhatsApp sperrt wohl aktuell Accounts von Nutzern, die Drittanbieter-Software ... weiterlesen

Für die meisten Geräte ist Android 5.0 bekanntlich noch nicht verfügbar, vereinzelt kann es jedoch bereits genutzt werden. Kein Wunder also, dass es in der kommenden Zeit immer wieder News zu neuen Funktionen und Möglichkeiten von und in der neuen Android-Version geben wird. Eine von diesen Neuerungen ist ein neues Bündel APIs, das man im Package android.media.projection ... weiterlesen

Nokia hat der Beta-Version der Navigation-App "HERE" für Android ein Update verpasst. Die wichtigste Neuerung ist dabei die Unterstützung für Android 5.0 "Lollipop", außerdem wurden einzelne Verbesserungen vorgenommen. Die App kann wie bislang auch unter http://here.com/beta/android/?lang=de-DE here.com heruntergeladen werden. Weitere Infos dazu findet man unter 360.here.com. via giga.de

... zum Artikel

Facebook hat gestern ein Update für den Bereich des News Feeds angekündigt. Nutzer sollen damit in Zukunft mehr Kontrolle darüber haben, was ihnen darin angezeigt wird. Zum einen soll man in den Einstellungen zum News Feed Personen, Seiten und Gruppen "entfolgen" können, sodass deren Inhalte nicht mehr angezeigt werden. Auch eine Auflistung derjenigen, die man "entfolgt" ... weiterlesen

Google AdSense (Werbung)

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers können wir an dieser Stelle leider keine Werbung anzeigen.

Als Blogger benötigen wir diese jedoch, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du uns ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen?

Gestern Mittag hat Spotify ein Update für sein Angebot "Spotify Connect" vorgestellt. Über "Connect für Desktop" können Nutzer des Angebots, das auf Premium-Nutzer beschränkt ist, in Zukunft die Musik, die sie an/auf ihrem Desktop-Gerät hören, über ihr Smartphone oder Tablet bzw. die dortige Spotify-App steuern. Das Desktop-Gerät wird damit gewissermaßen zur Musikanlage, das Mobil-Gerät zur Fernbedienung. Weitere Infos zu ... weiterlesen

Die erste Beta-Version von iOS 8.1.1 wurde Anfang der Woche veröffentlicht. Unter anderem behoben werden sollen mit dem Update Berichten zufolge mehrere Fehler: Das System erinnerte sich nicht an vom Nutzer angepasste Anordnungen der Sharing-, Action- und Foto-Extensions zu Apps in den jeweiligen "Sheets". Multitasking-Gesten auf iPads funktionieren wieder zuverlässig. Apps mit iCloud-Integration sollen deutlich stabiler und schneller ... weiterlesen

Im März diesen Jahres hat Microsoft neue Office-Apps für iPad-Nutzer vorgestellt, nun wurden Word, Excel und PowerPoint mit Updates auf Version 1.2 auch für iPhone- und iPod Touch-Nutzer optimiert: itunes.apple.com, itunes.apple.com & itunes.apple.com. Privatanwender können zudem ab sofort kostenlos, ohne Office 365-Abo, Dokumente bearbeiten. Voraussetzung ist lediglich ein Microsoft-Account. Auch die angekündigte Dropbox-Integration wurde durch das Update eingebaut. Gleichzeitig ... weiterlesen

Sicherheitsforscher haben eine neue, "WireLurker" getaufte Malware entdeckt, die iOS-Geräte infizieren kann. Über den App Store eines Drittanbieters aus China wartete sie darauf, auf Mac-Geräte heruntergeladen zu werden, um sich dann beim Anschließen eines iPhones oder iPads via USB zu übertragen. Hierfür nutzt die Malware eine Sicherheitslücke in einer für Unternehmen gedachten Funktion, um auch ohne App Store-Zertifizierung ... weiterlesen


Seite: 1«10«1819202122»304050»498


Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten