Archiv für die Kategorie ‘Kurz notiert’

Die Kategorie Kurz notiert enthält Artikel, die nur wenig recherchiert sind. Entweder, weil man dazu nichts recherchieren muss – z.B. nur ein Link zu einer interessanten/lustigen/… Seite als Artikel -, oder, weil ein längerer Artikel dazu bald folgen wird – der Artikel ist dann als Vorschau zu sehen.

Im Oktober hat Facebook seine neue App "Rooms" zur anonymen Kommunikation für US-Nutzer mit iOS-Geräten vorgestellt. Seit gestern kann diese nun auch in Deutschland genutzt werden: itunes.apple.com. via heise.de

Der Zugriff auf alle Tweets seit 2007, den Twitter letzte Woche vorgestellt hat, wird nicht über die API möglich sein. Hierauf weist ein Mitarbeiter von Twitter unter twittercommunity.com hin. Insbesondere Entwickler von Drittanbieter-Clients für Twitter werden die Neuerung damit nicht nutzen können. via stadt-bremerhaven.de

Google AdSense (Werbung)

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers können wir an dieser Stelle leider keine Werbung anzeigen.

Als Blogger benötigen wir diese jedoch, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du uns ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen?

Viele Filme und Serien bietet Amazon mit Instant Video zusätzlich zur deutschen auch mit der Original-Tonspur an. Bislang musste man als Nutzer hiernach jedoch vergleichsweise aufwändig separat suchen. Wie vereinzelt Nutzer berichten, hat Amazon nun jedoch zumindest in die Detail-Ansicht mancher Filme/Serien eine Option zum einfachen Wechseln der Tonspur eingefügt (vgl. Screenshot in der Quelle). Quelle: stadt-bremerhaven.de

Wie angekündigt ist heute "Spotify Family" in Deutschland gestartet. Erst Ende Oktober hatte Spotify das Angebot vorgestellt, über das Familien vergünstigt Premium-Accounts erhalten können. Weitere Infos zu "Spotify Family" gibt’s unter support.spotify.com. Quelle: news.spotify.com

Berichten zufolge arbeitet Amazon an einem neuen Video-Streaming-Dienst, der von Prime Instant Video getrennt sein soll.  Er soll werbefinanziert sein, wobei bislang noch nicht klar zu sein scheint, ob dies dazu führt, dass der Dienst kostenlos sein wird, oder ob er lediglich günstiger angeboten werden wird. Quelle: computerbase.de

Vom 22. bis zum 29. Dezember wird Apple – wie in den vergangenen Jahren auch – "iTunes Connect" schließen. In dieser Zeit können App-Entwickler u.a. keine Updates einreichen, Preise ändern oder neue In-App-Käufe und Apps veröffentlichen. Erst ab dem 30. Dezember werden wieder alle Aktionen wie gewohnt möglich sein. Quelle: apfelpage.de

Am Dienstag hat Microsoft ein Update für seine Office Mobile-App für Android veröffentlicht: play.google.com. Wie angekündigt erhält diese damit eine Integration von Dropbox, d.h. Dokumente aus der eigenen Dropbox können geöffnet und bearbeitet sowie Dokumente wiederum dort gespeichert werden. via stadt-bremerhaven.de

Berichten zufolge plant Apple, ab nächstem Jahr, vielleicht bereits ab März, die "Beats Music"-App des übernommenen Unternehmens "Beats" standardmäßig mit iOS auszuliefern. Die App soll demnach vorinstalliert sein und so wohl Nutzern den mit Spotify vergleichbaren Musik-Streaming-Dienst näherbringen. Bislang ist "Beats Music" nur in den USA verfügbar und bietet zudem kein kostenloses, sondern lediglich ein kostenpflichtiges Angebot. … weiterlesen

Auch in diesem Jahr gibt es bei Amazon wieder eine "Cyber Monday Woche". In diesem Jahr findet sie vom 24. November bis zum 1. Dezember statt. Ab Montag gibt es täglich von 9:00 bis 21:00 Uhr unter amazon.de im Viertelstundentakt sog. "Blitzangebote", die jeweils maximal zwei Stunden bzw. solange der Vorrat reicht verfügbar sind. Wer unter Umständen ein … weiterlesen


Seite: 12345»102030»200


Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten