Suchergebnisse für ‘Google’ RSS Feeds zu diesem Beitrag


Vor einer Woche hat Google ein neues Tool für seine Webmaster-Tools-Nutzer vorgestellt. Über den neuen "robots.txt-Tester", den man im Menü unter "Crawling" findet, können diese einfacher als zuvor die robots.txt-Datei ihrer Website testen. Einzelne URLs können angegeben und überprüft werden, wobei angezeigt wird, welche Regel in der Datei für die finale Entscheidung ausschlaggebend war. Änderungen an der robots.txt … weiterlesen

Google hat seiner Websuche eine neue Funktion verpasst, die jedoch bislang noch auf die englischsprachige Version beschränkt ist. Gibt man "Remind me to X" ein, so wird eine Box, wie man sie z.B. vom Währungsumrechner oder dem integrierten Übersetzer her kennt, angezeigt, über die sich eine entsprechende Erinnerung erstellen und in Google Now speichern lässt. Beispiel: google.de. … weiterlesen

Es ist Montag, und bevor diese Woche wieder mit vielen neuen Google-News weitergeht, gibt’s einen kurzen Rückblick auf die vergangene Woche und bislang nicht erwähnte Google-Neuigkeiten. Viel Spaß.   Google will mit einem neuen Team namens "Project Zero" Sicherheitslücken und Schwachstellen in beliebten Programmen und Web-Diensten finden: futurezone.at. Der Währungsumrechner der Websuche beherrscht in der englischen Version nun … weiterlesen

Am Mittwoch hat Google Version 36 seines Browsers Chrome für Windows, Mac OS X, Linux sowie Android veröffentlicht. In der Desktop-Version wurden zum einen der Inkognito-Modus sowie die Benachrichtigungen überarbeitet, zum anderen wurde eine neue Anzeige namens "Crash Recovery Bubble" eingebaut, die bei Problemen genauer über den ursächlichen Fehler informieren soll: googlechromereleases.blogspot.de. Die Linux-Version wurde zusätzlich … weiterlesen

Google Alerts ist einer der Google-Dienste, die es gefühlt schon immer und ewig gibt, die jedoch nur selten Updates erhalten – unter anderem, weil sich ihre Funktionalität im Laufe der Zeit kaum geändert hat. Das letzte Update für Alerts gab es im März, damals wurden Filtermöglichkeiten einbaut. Nun hat der Dienst ein komplett überarbeitetes Design erhalten und … weiterlesen

Auf der I/O 2014 hat Google nicht nur die nächste Android-Version "Android L", sondern auch eine neue Design-Richtlinie namens "Material Design" vorgestellt. Um dieser zu entsprechen, haben bereits die ersten Apps von Google Updates erhalten, z.B. die Office-Apps für Android. androidpolice.com hat Anfang dieser Woche außerdem Screenshots einer angeblichen Vorab-Version der Play Store-App für Android im … weiterlesen

Seit Mitte 2012 bietet Google für Android-Nutzer eine App zu seinem Dienst "Google Analytics" an, am gestrigen Mittwoch wurde nun endlich auch eine für iOS veröffentlicht. Die App steht kostenlos unter itunes.apple.com bereit und bietet Nutzern die Möglichkeit, Statistiken und weitere Daten von Analytics auch mobil einzusehen. Optimiert ist sie für iPhone-Geräte, nicht jedoch für iPads. via mobiflip.de

Google hat damit begonnen ein kleineres Update für seine Play Store-App für Android zu verteilen. Die neue Version 4.8.22 bietet wohl im Vergleich zur bisherigen Version 4.8.20 keine neuen Funktionen, sondern korrigiert, genau wie diese damals, lediglich Fehler in der Vorgänger-Version. Quelle: giga.de

Gestern Abend hat Google Version 36 seines Browsers Chrome für iOS veröffentlicht: itunes.apple.com. Mobile Websites, die Cast - das System hinter dem TV-Stick Chromecast – unterstützen, können damit ab sofort aus dem Browser heraus mit Cast-fähigen Geräten, sprich Chromecasts, interagieren. Außerdem bringt die neue Version wie üblich Stabilitätsverbesserungen und Fehlerkorrekturen. Quelle: googlechromereleases.blogspot.de


Seite: 12345»102030»152


Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten