Google hat heute - bisher inoffiziell - Android 4.2.2 für die ersten Nexus-Geräte veröffentlicht.

Offiziell gibt es noch keinen Changelog, laut Update-Hinweis werden jedoch (wie üblich) die Leistung und die Stabilität des Systems verbessert.

Berichten zufolge wurde u.a. auch ein Bug bei der Bluetooth-Funktion (mehr oder weniger) behoben: arstechnica.com.

Wie gewohnt kann es ein wenig dauern, bis alle Geräte das Update angeboten bekommen - also ein wenig Geduld. ;-)

Quelle: t3n.de

Update vom 13. Februar: Ein etwas längere, immer noch inoffizielle Liste der Neuerungen gibt's unter t3n.de.

Update vom 16. Februar: Und noch eine Liste findet man unter giga.de. Den Hardcode-"Fans" empfehle ich androidpolice.com - dort werden sogar die kleinsten Änderungen aufgelistet. ;-) 

Kommentieren Twitter Google+ Facebook
Google AdSense (Werbung)

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers können wir an dieser Stelle leider keine Werbung anzeigen.

Als Blogger benötigen wir diese jedoch, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du uns ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen?

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Tipps:

  • Du kannst die Standard-HTML-Tags verwenden.
  • Wandle Sonderzeichen wie <, > und & bitte in HTML-Entities (&lt;, &gt; und &amp;) um, wenn du z.B. Quellcode einfügen möchtest.

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



− 8 = 1



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten