Google hat heute - bisher inoffiziell - Android 4.2.2 für die ersten Nexus-Geräte veröffentlicht.

Offiziell gibt es noch keinen Changelog, laut Update-Hinweis werden jedoch (wie üblich) die Leistung und die Stabilität des Systems verbessert.

Berichten zufolge wurde u.a. auch ein Bug bei der Bluetooth-Funktion (mehr oder weniger) behoben: arstechnica.com.

Wie gewohnt kann es ein wenig dauern, bis alle Geräte das Update angeboten bekommen - also ein wenig Geduld. ;-)

Quelle: t3n.de

Update vom 13. Februar: Ein etwas längere, immer noch inoffizielle Liste der Neuerungen gibt's unter t3n.de.

Update vom 16. Februar: Und noch eine Liste findet man unter giga.de. Den Hardcode-"Fans" empfehle ich androidpolice.com - dort werden sogar die kleinsten Änderungen aufgelistet. ;-) 

Kommentieren Flattr Twitter Google+ Facebook
Google AdSense (Werbung)

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Tipps:

  • Du kannst die Standard-HTML-Tags verwenden.
  • Wandle Sonderzeichen wie <, > und & bitte in HTML-Entities (&lt;, &gt; und &amp;) um, um z.B. Codes anzuzeigen.

    Danke ;-)

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



+ 9 = 18



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten