Wie gestern Abend angekündigt hat Canonical heute Abend sein Betriebssystem Ubuntu für Tablets vorgestellt.

"Ubuntu on tablets" entspricht in großen Teilen der Desktop-Variante, ist jedoch speziell an die Touch-Bedienung auf Tablets angepasst.


Quelle: YouTube

Genau wie die vor kurzem angekündigte Variante von Ubuntu für Smartphones soll auch diese keine Buttons bieten - sie setzt stattdessen auf Gesten.

"Ubuntu on tablets" ist optimiert für Tablets mit sechs bis 20 Zoll Display-Größe. Genaue Spezifikationen der Hardware-Anforderungen findet man unter ubuntu.com.


Google AdSense (Werbung)

Am 21. Februar soll eine Entwickler-Vorschau der Ubuntu-Variante für das Nexus 7 und das Nexus 10 erscheinen - am selben Tag erscheint ebenfalls eine Vorschau von Ubuntu für Smartphones für das Nexus 4 und das Galaxy Nexus.

Quelle: t3n.de

Kommentieren Twitter Google+ Facebook

Das könnte dich auch interessieren ...

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Tipps:

  • Du kannst die Standard-HTML-Tags verwenden.
  • Wandle Sonderzeichen wie <, > und & bitte in HTML-Entities (&lt;, &gt; und &amp;) um, wenn du z.B. Quellcode einfügen möchtest.

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



7 × = 14



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten